VIELE ROLLER, MENSCHEN UND LICHTER

Dies ist der erste Reisebericht meiner zweiwöchigen Reise durch Malaysia – es werden weitere vier folgen. Die ersten drei Nächte und zwei Tage erkundeten wir die Hauptstadt des Landes, Kuala Lumpur.

Petronas Twin Towers, Kuala LumpurViele Roller, viele Menschen, viele Lichter und die drückende Hitze. Diese vier Dinge blieben mir von der Fahrt mit dem Taxi um 22 Uhr abends vom Flughafen in unser Hotel in Chinatown in Erinnerung. Am kommenden Tag lernte ich die Stadt nochmals neu kennen. Dieses Mal bei Tageslicht und nicht durch die Autoscheibe. Und Kuala Lumpur mit seinen heftigen Regenschauern und vielen, aber sehr freundlichen Menschen wurde mir sympathisch, trotz Hitze und verrücktem Verkehr. Unser erster Tag war ein einziger langer Spaziergang: vom Hotel durch den Park, in dem der KL Tower steht, zu den Petronas Twin Towers, ins alte Quartier Kampung Baru, wieder zurück und einmal quer durch Chinatown. Weiterlesen

Malaysia, Unterwegs | 1 Kommentar

MEIN MALAYSIA

Kuala LumpurZwei Wochen Malaysia. 14 Tage in einem fremden Land und an der Wärme, die viel zu schnell verstrichen. Und auch wenn ich bereits einige Tage zurück in der Schweiz bin – am Sonntagabend landeten wir in Zürich – fällt es mir immer noch schwer zu glauben, dass dieser Urlaub bereits wieder zu Ende ist, hatte er gefühlsmässig doch gerade erst angefangen. Weiterlesen

Malaysia, Unterwegs | 4 Kommentare

AUSZUG AUS DEM ZOOLOGISCHEN LEXIKON DER FABELWESEN

Dies ist ein Gaspost. Da ich im Urlaub bin – entweder spaziere ich gerade durch Teefelder oder geniesse malaiische Spezialitäte –, schreibt heute meine wunderbare Schwester Lara Winter.

Das Zoologische Lexikon der Fabelwesen wurde 1963 in der berühmten Bibliothek der Universität Coimbra, Portugal entdeckt. Es handelt sich um eine Sammlung von Abhandlungen über 2685 Tierarten, die bisher an keinem anderen Ort beschrieben wurden.

Nasenwels, Ilustration, Lara WinterNasenwels, der: Grösse: 7,5–13 cm. Lebensdauer: 5–7 Jahre, in seltenen Fällen bis 9 Jahre. Habitat: Städte, seltener Dörfer der iberischen Halbinsel. Weiterlesen

Gastblogger | Deine Meinung interessiert mich

SPINNEREIEN EINES VOGELFOTOGRAFEN

Dies ist ein Gastpost. Da ich im Urlaub bin – entweder liege ich gerade am Strand oder wandere durch den Urwald –, schreibt heute Michael.

BartmeiseVor einigen Monaten habe ich auf «Splitter von Glück» im Rahmen der Gastpost-Serie «urlaubsreif» bereits einige meiner Vogelbilder aus Norwegen präsentiert. Auch in diesem Beitrag werde ich wieder Fotos von Vögeln zeigen – noch mehr findet ihr auf meiner Webseite –, dieses Mal geht es aber vor allem um die Umständen, unter welchen diese entstanden, und um die Strapazen, die ich auf mich nahm, um sie zu schiessen. Weiterlesen

Gastblogger | 3 Kommentare

ICH PACKE IN MEINEN RUCKSACK

Ich packe in meinen Rucksack und fliege nach MalaysienWährend ihr diese Worte lest, bin ich auf dem Weg zum Flughafen, in der Luft – irgendwo zwischen Zürich und Kuala Lumpur – oder sogar bereits in Malaysia angekommen. Weiterlesen

Online Leben | Deine Meinung interessiert mich

DER HIMMEL VOLLER KRANICHE

Kraniche, Lac du DerMit Freunden, die sich in ihrer Freizeit der Vogelfotografie verschrieben haben, macht man seltsame Dinge. Man fährt zum Beispiel für ein Wochenende an den Lac du Der in Frankreich, um migrierende Kraniche zu beobachten und zu fotografieren. Weiterlesen

Unterwegs | 7 Kommentare

2015: MEIN BLOGJAHR

 Bevor ich mich in neue Abenteuer stürze – dafür ist das neue Jahr doch da –, werfe ich heute einen zweiten Blick zurück auf das vergangene. Meinen persönlichen Rückblick, anhand meiner ersten Male in 2015, habe ich bereits veröffentlicht, nun folgtderjenige auf mein Blogjahr. Denn in den letzten 12 Monate ist auf «Splitter von Glück» einiges passiert. Weiterlesen

Alltag | 2 Kommentare

2015: ZUM ERSTEN MAL

2015 ist nicht mehr, sondern war. Zeit also einen Blick auf seine 365 Tage zu werfen. Wie in den letzten vier Jahren (2014, 2013, 2012 und 2011) – langsam darf ich es eine Tradition nennen – tu ich dies wieder auf meine Art: In dem ich meine ersten Male des vergangenen Jahres zusammenfasse. Und wie die letzten ist auch diese Liste von meinen Reisen geprägt. Denn in der Fremde ist die Dichte an ersten Malen einfach höher als im Alltag.

Paragliding, Interlaken, Berner Oberland, SchweizIm Rahmen meines Jobs und einer Medienreise, die ich leitete, durfte ich gleich drei erste Male erleben: Ich stand zum ersten Mal auf dem Jungfraujoch, machte meinen ersten Paragliding-Flug und probierte zum ersten Mal Canyoning aus. Weiterlesen

Alltag | 5 Kommentare

VERLOSUNG: EIN KALENDER FÜR EUER INTERESSE

Verlosung, Kalender, KanadaBloggen macht nur Spass, wenn einem auch jemand liest. Da ich mich bereits im April ausführlich dazu geäussert habe – und zwar in diesem Artikel –, erlaube ich mir heute, diesen Satz einfach so, ganz ohne Erklärung, als Wahrheit stehen zu lassen und gleich zum wichtigen Teil zu kommen: Vielen Dank. Vielen Dank für euer Interesse, eure Neugierde, eure Meinungen und eure Anteilnahme.
Weiterlesen

Online Leben | 12 Kommentare

DA STEHT EIN BÄR

Ganz ehrlich; eigentlich habe ich keine Lust mehr, über meinen Urlaub in Kanada zu schreiben und ich nehme an, dass auch meine Leser des Themas langsam müde sind. Die drei Wochen in Nordamerika liegen schon so weit zurück, dass ich nur noch mit Mühe rekonstruieren kann, wie wir unsere Tage dort verbracht haben. Da aber nur noch ein Beitrag über die Tage im Süden von Vancouver Island ausstehend ist, ziehe ich es durch. Dies ist mein letzter Reisebericht aus Kanada und darüber bin ich glücklich.

Cathedral Grove, Vancouver Island, KanadaAuf dem Rückweg von Tofino an der Westküste nach Campbell River an der Ostküste von Vancouver Island machten wir in der Mitte der Insel Halt, um durch den Cathedral Grove zu spazieren. Dieser Fleck Wald ist eine Attraktion, da dort Douglas Tannen stehen, die fast ein Jahrtausend alt sind und deren Durchmesser bis zu neun Metern misst. Als wir inmitten dieser riesigen Bäume standen, kamen wir uns – wie schon öfters in Kanada – sehr klein vor. Weiterlesen

Kanada, Unterwegs | 2 Kommentare